Freitag, 23. November 2012

Kenyabesuch vom 04.11.2012-17.11.2012


Auch dieses Jahr besuchten wir, Tanja, Nicole, Andreas und Beatrice, wieder unser Matterhorn–Children-Center in Mombasa, Kenya. Die Freude war wie immer gross, auch weil Nicole zum ersten Mal dabei war. Wir wurden mit strahlenden Augen und Willkommensliedern begrüsst!




Mit grosser Freude stellten wir fest, dass in der Zwischenzeit rund 180 Kinder die Schule besuchen, angefangen hatten wir mit etwa 50 Schülern. Dank dem Engagement und der liebevollen Zuwendung unseres Headmasters, Herr David Omollo, nimmt die Beliebtheit  der Schule stetig zu. Kein Wunder, dass manche Klassen zum Teil fast überfüllt sind. Aber afrikanische Mühlen mahlen bekanntlich viel langsamer als wir es gewohnt sind. Somit sind wir immer noch am Verhandeln über einen eventuellen Hauskauf.

Wie es „unsere Kinder“ gewohnt sind, gab es auch dieses Jahr wieder etwas ganz Spezielles zum Essen. Dank  grosszügiger Spende wurde den Kindern ein Pilaw mit Fleisch in der eigenen Schulküche zubereitet. Zum Trinken gab es statt Wasser literweise Limonade, Biskuits, Lollipops und viele neue Spielsachen, die in der Mittagspause voller Freude zum Einsatz kamen.





Ende dieses Schuljahres werden zum zweiten Mal die Kinder der achten Klasse eine High-School besuchen. Wir konnten allen sieben Schülern dank Unterstützung die nötige Ausstattung überreichen. Wir sind von ihrem Fleiss und Willen beeindruckt und wünschen ihnen ganz viel Erfolg!






Mit ganz vielen lieben und zu Herzen gehenden Eindrücken haben wir uns verabschieden müssen und hoffen, dass wir nächstes Jahr all die strahlenden Kinderaugen und ihr Lachen wieder sehen werden!










Herzlichen Dank allen Vereinsmitgliedern und Spendern für Eure Unterstützung!

Weihnachtsstand am 8.12.2012 ab 14.00 Uhr auf dem Bahnhofplatz, schaut doch mal vorbei! Bis bald!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen