Montag, 25. Februar 2013

Laufen für einen guten Zweck

Zum 40-jährigen Leistungssport-Jubiläum veranstaltete der mehrfache Kategorien-Schweizermeister im Skialpinismus Christian Imboden am Samstag einen 24-Stunden-Lauf. Der 53-Jährige bezwang die Strecke von Täsch auf die Täschalp. Bei schönem Wetter, aber eisigen Temperaturen bezwingte Christian die Strecke mit fast 10'000 Höhenmetern 13-Mal.




Christian Imboden hat durch diesen Event grosszügige Spenden für zwei Oberwalliser Kinderhilfswerke sammeln können, darunter auch für das Matterhorn Children Center.





Wir gratulieren Christian für diese einzigartige Leistung! Gerne möchten wir uns uns bei ihm, den ganzen Zuschauern und grosszügigen Spendern bedanken, dass ihr unser Hilfswerk so tatkräftig unterstützt.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen